Fascinating locations Reisebericht 

Der größte Jesus der Welt

  Das polnische Wunder von Swiebodzin Es wurde wieder einmal Zeit dem Jesus in Swiebodzin einen Besuch abzustatten.127km werden es sein bis ich mich davon überzeugen kann, wie weit das Projekt „Größter Jesus der Welt“ voran geschritten ist. Die Fahrt nach Swiebodzin verlief ohne besondere Vorkommnisse. Die Straßen waren gut und frei. Nach 1,5 Stunden Fahrt sind wir am Ziel angekommen.. Erstaunt musste ich feststellen, dass es nun auch einen Parkplatz an der Jesus Figur gibt. Gleich gegenüber des Tesco Marktes fährt man auf den neuen Parkplatz. Kostenloses Parken ist…

Zur Galerie
Reisebericht Traveling with my camera 

Abenteuer Borneo 2017

  Abenteuer Borneo 2017 Das Abenteuer kann beginnen 19. März 2017. So, seit gestern bin ich aus Asien zurück. Mein Ziel war Borneo, genauer gesagt Sarawak. Dort wollte ich in den Bako Nationalpark. Was heißt wollte, ich bin. Was gibt es da? Nasenaffen und Regenwald und vieles noch mehr. Bevor wir aber in den Bako Nationalpark ankamen ging es für ein paar Tage nach Kuala Lumpur, von dort per Flugzeug nach Kuching, der Hauptstadt von Sarawak. In Kuching haben wir uns die Stadt angeschaut, vor allem das alte Chinatown. Dann…

Zur Galerie
Reisebericht Traveling with my camera 

On the route to Santa Clara

On the route to Santa Clara Die Tour nach Santa Clara buchten wir zur Hälfte des Urlaubes. Wir wollte eine Tour, selber zusammengestellt und ganz anders als alles angebotene. Dazu buchten wir wieder unsere cubanischen Freunde mit ihrem 57´er Pontiac. Wilhelm als Fahrer und Roland als Guide. Sie waren über unsere Anfrage recht erstaunt, denn diese Tour wollte bisher keiner, aber sie meinten auch, dass es keine schlechte Idee wäre. Ich wollte auf dem Weg dorthin einige markante Fotos schiessen , die ich so in Varadero nie bekommen hätte. Wir…

Zur Galerie
Reisebericht Traveling with my camera 

Matanzas-Kuba

  Matanzas ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Kuba mit ca. 150 000 Einwohner. 120 km von La Habana entfernt brauchten wir nur 40 km von Varadero fahren. Besser fahren lassen und das in einem alten Oldtimer. Keinem grossen amerikanischen Boliden nein, ich hatte mir einen 61´er Renault 4 ausgesucht. Für die 40km brauchten wir fast eine 3/4 Stunde, denn der Kleinwagen war nicht mehr der Schnellste. Als wir ankamen hatte ich vor Schreck auch das Foto vergessen, so wird es von diesem Auto kein Erinnerungsbild geben. Irgend wie…

Zur Galerie
Reisebericht Traveling with my camera 

Viajar a La Habana

Heute nun ging es nach La Habana Das Wetter bisher in Kuba war nicht so spannend. Es war nicht kalt aber ständig Regen und Sturm. Unser Tag in La Habana sollte aber recht schön werden. Gegen Mittag brannte dann auch die Sonne. Wir entschieden uns für eine Tour durch die Altstadt, dann einen Abstecher zum alten Friedhof um dann noch ein wenig am Malecon spazieren zu gehen.Wir fuhren von Varadero nach La Habana mit einem 57er Pontic. Ein Fahrer und ein deutsch sprechender Guide waren mit dabei. So konnten wir…

Zur Galerie
Reisebericht Traveling with my camera Video 

A pleasant life in Varadero

  A pleasant life in Varadero Die angenehmen Seiten des Lebens kann man hier in Varadero finden. Varadero nimmt einen Sonderfall auf Kuba ein. Varadero befindet sich an der Nordküste Kubas auf der Halbinsel Hicacos. Wie schon einmal erwähnt, liegt es ca. 120 km von La Habana entfernt. Varadero hat ungefähr 7000 Einwohner wird aber jährlich von einer halben Million Touristen besucht, mit steigender Tendenz. Möchte man Kuba besuchen um das Leben hier kennenzu lernen und Land und Leute mal richtig abchecken, dann ist man hier total fehl am Platz….

Zur Galerie
Reisebericht 

Kurztrip Breslau

  Breslau – Kurztrip Breslau stand auf unserer Tourenplanung. Wir sind recht zeitig aufgestanden, frühstücken, Sachen packen und los. Wir fuhren etwas länger als 2 Stunden und fanden mitten im Zentrum auch ein Parkhaus in einem Bankgebäude. Nun sind wir zu Fuß weiter. Leider fehlen mir hier die detaillierten Orientierungspunkte, die ich bei meinem letzten Datenbankcrash eingebüßt habe. Zuerst haben wir uns auf die linke Straßenseite der Kazimierza Wielkiego geschlagen, am Hotel Monopol vorbei in Richtung Opera Wroclawska. Die Straße runter und in die Podwale eingebogen, an der Polizei Kommandantur…

Zur Galerie
Reisebericht Traveling with my camera 

Roma City Tour – Veni vidi vici.

  Roma City Tour 2013 – Veni vidi vici. Roma City Tour 2013 – Veni vidi vici. Rom war das Ziel wie auch schon im Jahr 2009. Nur dieses Mal besuchten wir die Stadt im August, genau vom 30.07. – 10.08. 2013. Wir wussten das es der wärmste Monat war in dieser Stadt, was uns aber wirklich bevorstand, das haben wir nicht geahnt. Von den 12 Tagen Rom hatten wir 11 Tage wundervollen dunklen blauen Himmel und Temperaturen nicht unter 34 Grad im Schatten. Doch diese Plätze waren heiß umkämpft….

Zur Galerie
Reisebericht 

Streng Geheim ! – Komplex Riese

  Streng Geheim ! – Komplex Riese unterirdisch Heute haben wir etwas länger geschlafen. Gestern war ein anstrengender Tag in Breslau. Der Blick aus dem Fenster bescherte uns gedrückte Stimmung. Es regnete. Regen stand so gar nicht auf dem Plan. Erst einmal Frühstücken. Rund um den Ort sind Schilder und Hinweistafeln, die auf ein ausgedehntes Bunkersystem in dieser Gegen hinweisen. Also stand die Wahl der Location fest. Es sollte in und unter die Erde gehen. Das Bunkersystem was hier entstehen sollte, bekam den Namen”Riese” und war eines der grössten Bauprojekte…

Zur Galerie
Reisebericht Traveling with my camera 

Palac Jugowice

Palac Jugowice Ein Kurztrip im September , doch wohin sollte es gehen? Wohin? Die Frage stand im Raum. Vielleicht an die Ostsee, oder nach Sachsen. Ich machte mich bei Booking.com auf die Suche nach einem passenden Ziel. Dabei driftete ich immer weiter nach rechts ab und merkte schließlich, dass der Finger auf der Landkarte in Polen angekommen war. Genauer gesagt, im Eulengebirge. Nun suchte ich beherrschter, mit dem klaren Ziel etwas Besonderes zu finden. Und genau das habe ich gefunden. In Jugowice. Jugowice (dt. Hausdorf) ist ein kleiner Ort im…

Zur Galerie
Fascinating locations Reisebericht 

Place of atmosphere-Männersanatorium

  Place of atmosphere Ein Ort des Grauens.Ein Ort der Fantasie. Beelitz Heilstätten. Schon viel wurde über diese Stätte geschrieben und fotografiert. Aber all das kann die eigenen Erlebnisse nicht ersetzen.Oft vertrete ich die Meinung, man muss es gesehen haben. Aber nie war der Eindruck so stark wie hier in den Heilstätten Beelitz. Was ich hier zu sehen bekam löste alle meine bisherigen Eindrücke über diese Location auf. Um die Jahrhundertwende errichtet, diente es damals dem deutschen Gesundheitswesen zur Verhinderung einer Tuberkulose Epidemie. Als schon Tausende deutsche Arbeiter dieser Krankheit…

Zur Galerie
Reisebericht Traveling with my camera 

Slowakei-Hohe Tatra

    Die Reise geht weiter… Hohe Tatra, Slowakei 2012 Erster Tag Montag 04. Juni 2012 Der Wecker klingelt um 7:00 Uhr. Aufstehen. Frühstücken. Einpacken und los. Wir sind gegen 9:00 Uhr zu Hause weggekommen. Das Wetter, ideales Reisewetter. Nicht zu warm und trocken. Forst, Wrozlaw, Krakow und dann die 43 in Richtung Zdiar, Slowakei. Das waren gut 600 km die sollten in 8 Stunden zu schaffen sein. Als wir in Forst die Grenze passierten standen die härtesten 72 km der gesamten Strecke an. Die Autobahn ist dermaßen schlecht, dass…

Zur Galerie
Fascinating locations Reisebericht 

Protestant Cemetery-Georgetown

Der alte Friedhof (Auszug aus meinem Reisebericht: Die Reise geht weiter – Georgetown – Penang 2011) Wir standen da und fingen den Tag von vorne an. Ich hatte mal was von einem alten Friedhof gelesen, hier in Georgetown. Das Suchen ging los. Dazu mussten wir wieder einige Straßen rauf und einige Straßen runter. So langsam hörte es auf zu regnen, die Sachen wurden aber nicht trockener.Wir fanden den Friedhof einfach nicht. Also noch einmal von vorne und siehe da mit etwas Mühe fanden wir unser Ziel. Das erste Tagesziel war erreicht…

Zur Galerie
Reisebericht 

Kuala Lumpur (2011)

  Malaysia 2011 – 10 Tage Kuala Lumpur Wir sind am 06. September in Kuala Lumpur in Malaysia angekommen. Wir waren 2008 schon mal an in dieser Stadt, allerdings haben wir damals noch viel offen gelassen , was man sich noch einmal anschauen müsste. Die Liste war also lang. Die Temperaturen sehr hoch , genau wie die Luftfeuchte, also kam man auch recht schnell ins Schwitzen . Eigentlich zu jeder Tages – und Nachtzeit. Die Temperaturen lagen durchschnittlich am Tage um die 30 Grad Celsius. Nachts fiel die Quecksilbersäule auf…

Zur Galerie
Reisebericht Traveling with my camera 

Polen-Pommern 2010

  Polen, Pommern im Mai 2010 Montag, 3. Mai 2010 Erster Tag Endlich geht es los, unser gemeinsamer Sommerurlaub. Nun, Sommer ist auch schon wieder geschmeichelt. Es regnet, die Wolken sind dick und grau. Wir wählen die Autobahn in Richtung Berlin, Prenzlau und Stettin. Dann fahren wir auf der Landstraße in Richtung Gdansk. Die Landstraßen in Polen sind stark befahren. Jeder will der Erste sein, habe ich manchmal den Eindruck. Es wird gedrängelt und gefahrvoll überholt wie auf den Autobahnen in Deutschland. Ständig wechseln die Geschwindigkeiten, mal 90, mal 70,…

Zur Galerie