Niederschlesien-Pałac Wiechlice

Es war wieder einmal an der Zeit den Stecker zu ziehen und dem Körper und dem Geist eine Auszeit zu gönnen. Was kommt da gelegener als eines der besten Schlosshotels in Schlesien, dem Palac Wiechlice, auf dt. Schloss Wichelsdorf. Natürlich fährt man im Herbst dort hin, denn dann kann man zum gebotenen Luxus auch noch die Farben der Natur genießen. Das ist dann die Doppelte Ration Erholung. Und genau das sollte es werden und ich nehme es mal voraus, wurde es auch.

Die Fahrt zum Schloss dauert ca. 2 Stunden. Es ist 150 km entfernt. Größtenteils fährt man Autobahn und Landstraße. Wobei beide Kategorien auf der Hintour nicht den besten Eindruck machten. Wichelsdorf/Wiechlice ist nicht groß, man muss das Schloss nicht suchen, man findet es recht einfach.

Angekommen war ich von der Größe und der Architektur sehr beeindruckt. Das prächtige Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert ist in den letzten Jahren gründlich renoviert worden. Dem Hotel steht das Haupthaus und ein Nebengebäude zur Verfügung. Beides in einem prächtigen Zustand. In einem weiteren Nebengebäude ist das Schwimmbad sowie der SPA Bereich untergebracht, auch hier hat man keine Kosten und Mühen gescheut. Das Personal spricht Deutsch, Englisch und natürlich auch Polnisch. Man kann es mit seinen Wünschen löchern. Übrigens hat das Hotel einen Fahrradfuhrpark für seine Gäste zur kostenlosen Nutzung parat. Einfach nehmen, fahren und wieder hinstellen. Fahrradschlösser gibt es nicht, in Polen klaut man keine Fahrräder. Das klingt etwas komisch aber das ist so.

Aber das Beste kommt zum Schluss. Die Küche. Ich war ja nun schon an einigen Orten in Polen, ob Schlösser oder Herrenhäuser, aber eine solch gute Küche wie hier im Schloss Wichelsdorf/Wiechlice habe ich selten erlebt. Die Karte ist sehr abwechslungsreich gestaltet. Es gibt für jeden etwas und es schmeckt nicht nur, nein es ist auch ein Augenschmaus. Das alles und noch ein bisschen mehr konnte ich in den nächsten Tagen genießen. Was man hier so unternehmen kann, das das werdet ihr in den nächsten Galerien sehen können.