Poland / Travel

Bolesławiec-Bunzlau

Heute sollte es in die Keramikstadt Bunzlau gehen. Bunzlau ist eine Stadt in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien. Die Stadt zählt rund 40.000. Die Stadt ist für die Bunzlauer Keramik über weite Teile des Landes hinaus bekannt geworden.

Hier sollte es heute hingehen. Wir planten einen ausgedehnten Stadtrundgang sowie ein landestypische Mittagsessen und als Mitbrigsel natürlich auch etwas von der berümten Bunzlauer Keramik. Es war ein kühler Tag. Verhangen mit einem dichten Wolkenteppich der sich erst gegen Mittag auflöste. So wurden es zwei Stadtrundgänge, einer mit wenig Licht und ein besser ausgeleuchteter. Ich hoffe , meine Fotofreunde wissen wie ich das meine. Bunzlau ist ein schönes Örtchen , sehr gepflegt mit einem sehr schön angelegtem Rynek (Ring). Dieser Rynek ist typisch für viele polnische Städte. In der Mitte das Rathaus, aussen herum die Bürgerhäuser mit Geschäften und der Gastronomie. Es lohnt sich auch einmal in die Seitengassen abzudriften. Dann wollte ich unbedingt noch den Bobrviadukt sehen. Der Boberviadukt  ist eine Eisenbahnbrücke über den Bóbr . Der 489 Meter lange Viadukt wurde 1846 als Teil der Niederschlesisch-Märkischen Eisenbahn zwischen der preußischen Hauptstadt Berlin und der schlesischen Provinzhauptstadt Breslau eröffnet. Es war nicht weiter schwierig diesen zu finden. Kennt man sich dort etwas aus, kann man sogar bis zum Bobr mit dem Auto heranfahren. Bis Bunzlau sind es von zu Hause aus gut zwei Stunden mit dem Auto, also auch gut mal als eine Location für Zwischendurch geeignet.

About olaf

Hallo Fotofreunde, mein Name ist Olaf. Ich bin 1964 geboren. Ich fotografiere leidenschaftlich gerne und betreibe meine Homepage. Mehr Infos von mir in: Über mich. Über Fragen oder Anregungen freue ich mich. Nutzt dafür meine Kontakt Seite.
Hello photofriends, my name is Olaf. I was born in 1964. I love to photograph and operate my homepage. More information about me in: About me. I am glad about questions or suggestions. Use my contact page for this.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2017 Olaf Sandow-Eigene Fotografien