Byttnahain

Südöstlich von Straupitz nahe der L51, liegt die Byttna.Sie gehört zum Biosphärenreservat Spreewald. Die Byttna ist ein Haingebiet, darum auch Byttnahain genannt.Hier findet man die Reste uralter Deutscher Eichen, es sollen an die 40 Bäume sein. Diese uralten Eichen gehören zu den Resten eines Hudewaldes und sind Naturdenkmäler. Gleich am Rand des Hains findet man die Florentine Eiche. Sie soll um 1600 geplanzt worden sein. 1934 starb erst die Krone und dann der Baum. Der Rest hat noch eine Höhe von 18 Meter und einen Umfang von 8 Meter.

Teile diese Seite!

You Might Also Like